PM1406 – Mobiler Säulenschwenkkran 100 kg auf Sockel durch Gabelstapler

PM1406 – Mobiler Säulenschwenkkran 100 kg auf Sockel durch Gabelstapler

Dank seiner Gelenke auf doppelten Drehzapfen kann der mobile Säulenschwenkkran genauso reibungslose Bewegungen ausführen wie der SCARA-Manipulatorarm. Daher kann dieser Säulenschwenkkran auch auf engem Raum benutzt werden. Durch seinen mobilen Sockel auf selbstfahrendem Elektrorad kann sich der Säulenschwenkkran innerhalb seines Arbeitsbereichs zwischen mehreren Arbeitsstationen hin- und herbewegen. Die Aufstellung vor Ort ist schnell und erfordert keine baulichen Maßnahmen. Schlauchheber, Kettenzüge usw. können über einen Werkzeug-Schnellwechsler angeschlossen werden.

Dokumentation downloaden

Caractéristiques

Ausführung 3 Gelenkglieder, 2 Drehzapfen

Aktionsradius: 2 m

Tragfähigkeit in 2 m: 100 kg einschließlich Greifer

Höhe: 2165–3365 mm (bei der Montage einstellbar)

Ausrichtung auf Drehkranz: 350°

Reibungslose horizontale manuelle Achsen

Erweiterbarer vertikaler Hub, je nach Greifer

Auf mobilem Sockel durch Gabelstapler

In Ausführung mit 4 Gelenkgliedern und 2700 mm Aktionsradius erhältlich: WLL bis 70 kg

Anwendungsbeispiele

 NEODITECH